Gut Essen und trinken im Gasthof Zacherlbräu

2016 Mitarbeiterehrung beim Zacherlbräu:
Anna Huber für 25 Jahre und Gabriela Lafenthaler für 10 Jahre!
Wir alle gratulieren ganz Herzlichst

Urkunde für einen der schönsten Gastgärten im Salzburger Land, überreicht von Bürgermeister Herbert Reisinger!

Seit ewigen Zeiten sehnt sich der Mensch nach einem idealen Ganzen. Der Wunsch nach perfekter Harmonie aus Bauer & Wirt ist Realität.

Seit Jahren steht "Zacherlbräu" für eine gediegene Traditionsgastronomie, in Verbindung mit der eigenen Landwirtschaft, bieten wir höchste Qualität.

. . . ein guter Grund, beim Zacherl "Einzukehren"

Wirt & Wirtin - Bauer & Bäurin´ - Koch & Köchin

. . . unsern Gästen zuliebe!

Das Zacherlbräu hat sich der traditionellen Pinzgauer Küche verschrieben. Bier- und Butterkäse aus eigener Produktion, Rind- und Schweinefleisch aus eigener Landwirtschaft, Gemüse aus dem eigenen Garten, sowie "Spezialitäten vom Jungpferd" stehen ebenfalls auf der Speisekarte.

Wissenswertes für ernährungsbewusste Gourmets:
Auf das "Ross" gekommen!

Unser Weinkeller

Im Weinkeller haben wir in erster Linie österreichische Tropfen.

Das naturtrübe "Zacherlbräu"

Auch das naturtrübe "Zacherlbräu", welches in der Brauerei Kaltenhausen bei Salzburg gebraut wird, ist zu empfehlen. Es ist die Fortführung einer Tradition des Brucker Gasthauses: Früher wurde hier eigenes Bier ausgeschenkt.